Kraft der Sonne

Oft genug wurde uns schon gezeigt ,dass Kernenergie nicht sicher ist . Nehmen wir die Sonne den Wind das Wasser , sie sind einfach da und wollen genutzt werden.Im Text singe ich Fukushima ändere … keiner hat diese Gewalt in der Hand .

 

Katze

Nicolina Petolas Malerin,ihr Bild "once came an other"zeigt einen Menschen mit Katzenkopf.Sie steht vor einem geöffneten Fenster zu dem Fische hineinschwimmen. Das Bild zeigt die Welt nach einem Atomschlag. Nach der Spezies Mensch gibt es eine neue Spezies ,neue Regen...aber … warum die Welt sich vorstellen ,in dunkler Zukunft . In der Psychologie gibt es die selbst erfüllenden Prophezeiungen . Wenn wir die Zukunft der Welt immer dunkel sehen ,wird sie dunkel. Wir wollen eine Welt mit klarer sauberer Luft ,frischem klarem Wasser und mit Menschen denen es gut geht. Diese Zukunft sollten wir sehen und darauf hin arbeiten.

 

Cornwall

Ein Gefühl … das ziehende Gefühl ,Fernweh … die weißen Klippen von Cornwall.

 

Hope

Ein Lied für alle die Hoffnung und Wünsche haben , Sie sollen in Erfüllung gehen.Wir denken daran … Alles wird gut.

 

Loving you

Ein Lied für den liebsten Menschen um uns herum ..Danke Thilo

 

Kuckuck

Inspiriert durch die Bilder von Sebastian Wehrle . Seine Schwarzwald-Mädels und -Kerle . In Tracht . Sie sehen wunder schön aus . Sie tragen ihre Tracht ,doch damit zeigen sie auch wer sie sind .Knecht Herr ,Magd . So waren Menschen über viele Generationen in ihrem Stand gefangen. Im Lied erzähle ich wie der Knecht eines Morgens die Stiege hinunter geht aus der Tür hinaus... er verlässt den Hof .Er hat von einem fernen Land, Amerika, gehört … er steigt den Berg hinauf , es ist noch früh .. der Nebel steigt her auf, hängt in den Tannen , der Kuckuck ruft er läuft weiter in ein neues Leben ohne sich nochmal um zu sehen Kuckuck .

 


Frühschwimmer

Vogelgezwitscher , grüner Wald blauer Himmel ...wie im Paradies, irgendwo im tropischen Dschungel,aber nein , es ist unser Terrassenbad in Herbolzheim .Dort wo die Frühschwimmer bei jedem Wetter Morgens,schwebend ihre Bahnen ziehen .Daheim ist es schön .

 

 

Bravethougt

Immer wieder gab es in der Geschichte der Menschheit Zeiten in denen Menschen unterdrückt wurden. Von einer Oberklasse die auf Kosten anderer lebt .Ob England oder die Badische Revolution . Es gab immer Menschen die ihr Leben eingesetzt haben um etwas zu verbessern .Im Namen der Gerechtigkeit

 


Papa

Mein Rückblick .Mama Papa ...haaallloo .. ich bin hiieeerrr. …....irgendwann im Leben ist es Zeit sich um sich selbst zu kümmern und das eigene Glück im Blick haben . Alles gut.

 

Sannlied

Die Schamanin ,die Erde selbst spricht zu uns … macht nicht so weiter wie bisher … Die Mutter Erde ,die Mutter wird ungeduldig zu ihren Kinder … es nimmt sonst kein gutes Ende.

 

Mondlicht

Eine Nacht am Vörstädter Baggersee. Der Wind weht leise durch das Schilfgras ,der Mond glitzert auf der Wasseroberfläche .. In solchen Nächten sind die Grenzen zur Anderswelt geöffnet … Beide Seiten können sich besuchen .

 

Hardanger

Ein Fjord in Norwegen .Sein schwarzes Wasser ,unendlich tief .Die abgeschliffenen Gletscherfelsen . Uhrzeitliche Steinschriften der Vikinger erinnern an den Anbeginn der Zeit .

 

Milan

Die Wiesen im Schwarzwald sind gemäht .Heuballen liegen herum.Es ist sommerwarm,blauer Himmel . Der Milan zieht seine Kreise im Aufwind .Höchenschwand ,ich sehe in der Ferne die Schweizer Alpen .Unter mir liegt Waldshut,da war ich Kind .

 

Silence

Inspiriert von den Photos Fabian Müller. Seine Schneelandschaften . Ich erinnere mich an Spaziergänge in der weißen Pracht,Sonne scheint ,der Himmel ist blau.Die Luft ist von glitzernden Eiskristallen erfüllt ..ein Traum

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© sann-musik

Diese Homepage wurde mit 1&1 IONOS MyWebsite erstellt.